QiGong - mit dem Herzen sehen

29.07.2020
QiGong
Weiterempfehlen
Kategorie: Schlagwörter:

Das Jahr 2020 ist schon etwas Besonderes – so habe ich meinen letzten Blog-Artikel auch schon begonnen... In diesem Jahr ist mir ein wundervoller Mensch begegnet und hat mir das Thema Energie, Spiritualität und innere Gelassenheit aus der Perspektive des QiGong nähergebracht.

Ich schrieb schon über EYVA.Life und die Fülle an Inspiration, Themen und Herzmenschen, die sich auf dieser Plattform zusammengefunden haben. Ein Angebot, was mich in den Bann zog, war/ist QiGong. Hatte ich es doch schon 2010 in einem Sanatoriums-Aufenthalt kennengelernt.

 

Doch wie es so ist, verlier(e)t man bzw. ich manches wieder aus dem Blick. Umso schöner, dass QiGong wieder mein Leben tangierte, diesmal jedoch in einer weitaus anderen Form und Farbe. Mit ganz viel Herz und Hingabe. Mit tiefem Gefühl und hoher Achtsamkeit für jeden einzelnen Teilnehmer.

 

Ich stelle Dir vor:

- Melanie Keller aus Hettlingen in der Schweiz -

eine außergewöhnliche QiGong-Therapeutin.


Während des 21 Tage-EYVA.Life-Contest gab es mehrfach die Möglichkeit an von Melanie geführten QiGong-Sessions teilzunehmen. 30 Minuten über Zoom (man glaubt es kaum) reichten.

 

melanie-keller-mission


Danach war mein System und das der anderen Teilnehmer wieder ausgerichtet und voller Energie. Den Energiefluss zu spüren, auch den aus der Gruppe war sensationell. Verbunden mit Menschen aus dem gesamten DACH-Bereich - enorm. Es hat uns allen sehr sehr gutgetan und wir waren entspannt, gelöst für den Tag.

Seit dem Contest bietet Melanie eine QiGong-Lektion 30 an - 9x 30 Minuten QiGong, via Zoom - welches ich sofort gebucht habe. Das war Balsam für die Seele, für den ganzen Organismus. Die QiGong-Mittags-Tankstelle aus der Schweiz war und wird auch nach der Sommerpause ein Bestandteil meines Wochenablaufs bleiben.

 

Melanie vermittelte mir in einer Privatlektion, wie ich ganz leicht im Alltag, egal wo ich mich gerade befinde, mir eine Portion Qi gönnen kann. Sie erklärte mir den Qi-Ball und wie ich damit jonglieren kann. Wie ich meine Wirbelsäule ausrichte oder einen sicheren Drei-Punkt-Stand erreichen kann. Einfach große Klasse und sehr zu empfehlen.


Auf der Hompage von Melanie Keller erfährtst Du noch viel mehr und zu ihrem Leben mit und für QiGong. Lass Dich gern von ihrer Freude und Leichtigkeit begeistern. Für mich sind die Begegnungen mit Melanie wie ein Geschenk, voller Inspiration, Austausch und Energie pur.

 

Kachel_Kompass

Konnte ich Deinen Blickwinkel

wieder um 1° verändern?


 

Alles Liebe und einen schönen Sommer wünscht,
Klaus-Dieter.

P.S.: schau Dich mal wieder auf EYVA.Life um. Dort findest Du auch das QiGong-Lektion 30 - Angebot von Melanie.